Deutsche Rentenversicherung

Was erwartet mich?

Therapie muss nicht immer angenehm sein

Nachdem wir mit Ihnen besprochen haben, inwiefern die Reha-Ziele, die Sie Sich gesetzt haben, realisierbar erscheinen und ein Therapieprogramm individuell für Sie gestaltet haben, geht es los. Die ersten Tage werden bereits deutlich von Ihrem „normalen Alltag“ abweichen.

Einen wesentlichen Teil der orthopädischen Rehabilitation nimmt das körperliche Training mit dem Ziel der Verbesserung der Belastbarkeit ein. Vielleicht mussten Sie Sich, bedingt durch Ihre Beschwerden, zunehmend im Alltag schonen. Eines der ersten Dinge, die dann wegfällt, ist der Sport. Wir möchten hier den Spaß an Sport und Bewegung wieder wecken, wissen aber auch, dass gerade der Anfang nach längerer Pause oft schwer fällt.

Am Anfang kann es unangenehm sein, steife Muskeln und Gelenke wieder „in Gang zu bekommen.“ Vielleicht tritt sogar ein Muskelkater auf. Doch sollte Sie das nicht abschrecken, denn es ist ein Zeichen dafür, dass die Muskeln ihre Arbeit wieder aufgenommen haben.
Die Therapie findet großteils in Gruppen statt. So lernen Sie zusätzlich von und mit ähnlich Betroffenen, wie Sie Ihre Probleme bewältigen können. Das hat sich als sehr wirksam herausgestellt – denken Sie nur an die beliebten Selbsthilfegruppen. In der Gruppe ist es leichter, die inneren Widerstände zu überwinden.

Bewegung ist ein sehr gutes Schmerzmittel!

Wenn man sich bewegt, wirkt dieses auf Körper und Seele. Verspannungen reizen dauerhaft die Schmerz-Sensoren in der Muskulatur. Wenn wir uns bewegen, lösen wir diese Verhärtungen. So durchbrechen wir den Teufelskreis aus Schmerz, Anspannung und noch mehr Schmerzen.
Streß kann Schmerzen verstärken. Nach körperlicher Betätigung fühlt man sich hingegen müde und wohltuend entspannt. Unser Nervensystem kommt zur Ruhe, Stress baut sich ab. Das lässt auch die Schmerzen geringer werden.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Mölln | Klinik Hellbachtal

Sebastian-Kneipp-Str. 2 | 23879 Mölln
Tel. 04542-804 0 | Fax 04542-804 499