Deutsche Rentenversicherung

Therapiekonzept

Medizinische Rehabilitation

Eine stetig steigende Zahl von Menschen leidet an chronischen, schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Wirbelsäule und der Gelenke. Oft läßt sich unter den heimatnahen Therapiemöglichkeiten keine Besserung erzielen, häufig besteht eine Unsicherheit, ob eine empfohlene Operation wirklich notwendig und der sinnvollste Weg zur Genesung ist.

Dabei können Sie in vielen Fällen durch aktives Training und durch Muskelaufbau einen besseren und anhaltenderen Heilungseffekt erreichen als durch ärztliche oder operative Maßnahmen. In vielen Fällen liegt die Beschwerdeursache nicht in dargestellten Wirbelsäulen- oder Bandscheibenveränderungen oder Gelenkverschleiß, sondern in mangelnder Kompensationsmöglichkeit bei muskulärer Schwäche, aber auch in ungünstigen körperlichen Belastungen, z. B. im Rahmen der beruflichen und privaten Tätigkeiten.

Wir wollen Sie an eine aktive Beschwerdebewältigung heranführen. Dabei arbeiten wir nach den aktuellen Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft, beraten Sie und zeigen Ihnen die Wege, auf denen Sie Schmerzen vermindern, eingetretene Schäden kompensieren und einem Fortschreiten der Erkrankung entgegen wirken können. Hierzu vermitteln wir Ihnen die notwendigen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten.

Oft können Sie selbst mehr zu Ihrer Gesundung beitragen, als Sie bislang gedacht haben.

Auf jeden Fall ist Ihre aktive Mitarbeit gefragt.

Besonders wichtig ist uns, Ihnen praktikable und effektive Therapien zu vermitteln; nach Möglichkeit solche, die Sie ohne fremde Hilfe oder hohen Kostenaufwand nach der Reha weiterführen können.

Dabei verstehen wir uns als Ihr kompetenter Partner auf dem Weg zu mehr Gesundheit.Gerade wenn ein gesundheitliches Problem schon längere Zeit besteht, leidet nicht nur der betreffende Körperteil, sondern der ganze Mensch und sein persönliches Umfeld hierunter. Deshalb ist neben einer fachkundigen körperlichen Therapie der ganze Mensch mit seinen Ansichten und Sorgen, in seiner sozialen Situation und mit seinen seelischen Schwächen und Problemen zu berücksichtigen und zu behandeln. Jeder Mensch verfügt über Selbstheilungskräfte. Es gilt, diese zu wecken und zu fördern.
Dies ist unser Auftrag. Wir freuen uns auf Sie!

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation – MBOR

Wenn Sie berufliche Sorgen oder Probleme an und mit Ihrem Arbeitsplatz haben oder wenn eine berufliche Neuorientierung notwendig ist, kann unsere medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation hilfreich sein.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)

Unsere Therapien

Physikalische – und Balneotherapie

kann muskuloskelettale Beschwerden lindern und dadurch Ihre körperliche Aktivierung unterstützen.

Physio- und Bewegungstherapie

Hilfe zur Selbsthilfe: Sie lernen, den alltäglichen Belastungen wieder gewachsen zu sein, nehmen den Spaß am Sport und der Bewegung mit nach Hause.

Ergotherapie

Spielerisch-gestalterisch bekommen Sie Ihren Alltag wieder „in den Griff“.

Psychologische Unterstützung

Bei chronischen Erkrankungen wirken immer körperliche, seelische und soziale Faktoren zusammen. Ergänzend bieten wir Ihnen psychologische Hilfen und Therapien an.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Mölln | Klinik Hellbachtal

Sebastian-Kneipp-Str. 2 | 23879 Mölln
Tel. 04542-804 0 | Fax 04542-804 499