Reha-Zentrum Mölln | Klinik Hellbachtal

Bild der Eingangshalle der Klinik Hellbachtal

AHB (Anschlussrehabilitation) bei uns

Auch während der Corona-Pandemie besteht die Möglichkeit eine AHB (Anschlussrehabilitation) in unserer Klinik durchzuführen.

Diese Reha findet unmittelbar nach einem Krankenhausaufenthalt statt. Die Aufnahme erfolgt innerhalb von 14 Tagen.

Unser mit dem Gesundheitsamt abgestimmtes Hygienekonzept findet dabei ebenfalls Anwendung.

Informieren Sie sich gern unter AHB zu unseren entsprechenden Angeboten.

Bild der Eingangshalle der Klinik Hellbachtal

Reha nach einer Covid-Erkrankung

Wer an Covid-19 erkrankt war, kann noch lange unter gesundheitlichen Folgen leiden. Hier können Ihnen unsere Reha-Zentren helfen.

Unsere 27 Kliniken an 22 Standorten haben vielfältige Behandlungsmöglichkeiten und bieten neue Chancen nach einer Post-Covid-Erkrankung.

Wir unterstützen Sie bei einem Post- oder Long-Covid-Syndrom. Dabei werden Ihre Beschwerdebilder individuell betrachtet.

Machen Sie von ihrem Wunsch- und Wahlrecht Gebrauch und vertrauen Sie auf die Kompetenz unserer Reha-Kliniken. Bei uns sind Sie in besten Händen.

Bild der Eingangshalle der Klinik Hellbachtal

Auch bei Corona-Folgeerkrankungen sind Sie in unseren Reha-Zentren in guten Händen.

Sicher bei uns

Eine An- und Abreise zu unseren Reha-Zentren ist übrigens nach wie vor unproblematisch möglich - auch wenn eine "km-Begrenzung" gilt. Denn der Aufenthalt in einer stationären medizinischen Rehabilitation ist ein triftiger Grund, um eine entsprechende Entfernung zurücklegen zu dürfen, auch in Zeiten der Pandemie.

Unsere Reha-Zentren bieten Ihnen auch in der jetzigen Zeit größtmögliche Sicherheit. Halten Sie sich an die vor Ort notwendigen Hygiene -und Abstandsregelungen, dann können Sie Ihre Rehabilitation mit einem guten Gefühl antreten. Unsere Ärzte/-innen und Therapeuten/-innen unterstützen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zurück ins Erwerbsleben. Sehen Sie sich als Beispiel den kurzen Videoclip an, den unser Reha-Zentrum Bad Steben zum Thema Corona produziert hat. Zu Ihrer Sicherheit hat jedes unserer Reha-Zentren ein individuelles Hygienekonzept aufgestellt.

Andreas Konrad, Abteilungsleiter Rehabilitation
Deutsche Rentenversicherung Bund

Bild der Eingangshalle der Klinik Hellbachtal

Hinweis für unsere Rehabilitanden/-innen

Wir sind für Sie da. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Rehabilitation in unserem Reha-Zentrum durchführen möchten. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Mehr Informationen zum Thema "Reha und Corona" haben wir hier für Sie im Überblick.

Bild der Eingangshalle der Klinik Hellbachtal

Herzlich Willkommen

auf der Internet-Seite der Reha-Klinik Hellbachtal. Wir behandeln vorwiegend Krankheiten des Muskel- und Skelettsystems. Informieren Sie sich auf unserer Seite. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie und beantworten gerne all Ihre Fragen!

Rehabilitanden in der Gymnastikhalle der Klinik Hellbachtal

Mit Spaß zu mehr Bewegung

Physiotherapeutische Übungen im Team und mit individueller Betreuung verbessern ihre Koordination und motorischen Fertigkeiten.

Rehabilitanden im Bewegungsbad der Klinik Hellbachtal

Schonend für die Gelenke

Wassergymnastik nach den neuesten medizinischen Standards bringen Sie in Bewegung. Sie steigern somit Ihre Fitness und darüber hinaus Ihr Wohlbefinden.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Mölln | Klinik Hellbachtal

Sebastian-Kneipp-Str. 2 | 23879 Mölln
Tel. 04542-804 0

Wichtige Informationen zu Corona

Corona-Warn-App gleich von der Seite der Bundesregierung runterladen

Wichtige Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.