NavigationDesBereichsUnsere Klinik
Inhalt

Patientenstimmen

Das sagen ehemalige Patienten über unser Haus

Wir haben einige Mitteilungen und Briefe unserer (ehemaligen) Patienten für Sie bereitgestellt. So haben Sie die Möglichkeit, unabhängige Stimmen zu unserer Einrichtung zu hören und von den Erfahrungen Ihrer Vorgänger zu profitieren.

Ich bin begeistert, was mir bei meiner Rehabilitation im November/Dezember 2015 geboten wurde. Fachlich wie auch persönlich einmalige Betreuer machten meinen dreiwöchigen Aufenthalt in Mölln zu einem sehr kurzweiligen. Ich wurde fit gemacht! Mit Rückenschmerzen in die Klinik gekommen und körperlich wieder fit abgefahren. Vielen Dank dafür!

Dies ist eine Reha-Klinik, kein Hotel, das sollte man wissen! Wer Motivation mitbringt, ist hier genau richtig, meiner Meinung nach sollten alle anderen zu Hause bleiben und den Reha-Platz Menschen überlassen, die zur Mitarbeit bereit sind. Jeder ist seines Glückes Schmied. Ich war im November 2015 vier Wochen hier und gehe mit deutlicher Besserung der Beschwerden nach Hause, es war eine tolle lehrreiche Zeit hier für mich und ich danke allen Therapeuten und auch Ärzten für die super Behandlung. Ich meinerseits würde jederzeit wieder nach Hellbachtal kommen, ihr seid alle spitze.

Hallo an alle Kritiker, also ich war im November 2015 für drei Wochen in der Klinik. Dies war meine erste Reha und ich wusste nicht, was auf mich zukommt. Ich war angenehm überrascht. Sehr freundliche und kompetente Therapeuten, die voll und ganz auf meine Bedürfnisse eingingen. Die Ärzte haben sich sehr gut um mich gekümmert. Das gesamte Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Anwendungen waren abwechslungsreich und voll und ganz auf mein Krankheitsbild abgestimmt. Das Essen war sehr ausgewogen. Ich habe vegetarisch gegessen und hatte in den drei Wochen kein einziges Mal das gleiche Essen. Die Zimmer genügen voll und ganz meinen Ansprüchen. Sie sind sauber, zweimal in der Woche frische Handtücher, alle eineinhalb Wochen frische Bettwäsche. An den Wochenenden wurden Busfahrten organisiert, zum Beispiel nach Wismar, Schwerin, Rostock, Hamburg, Lübeck etc., sodass es einem am Wochenende auch nicht langweilig wurde. Mölln liegt an mehreren Seen und man kann dort schöne Spaziergänge machen. Also mein Fazit: Es hat mir rundherum gefallen und gut getan, und ich würde die Klinik jederzeit weiter empfehlen. Man sollte auch bedenken, dass man dort nicht im Urlaub ist.


Die Klinik Hellbachtal ist einfach topp! Ich will hier gar nicht auf das wirklich gute Essen oder die Ausflugsmöglichkeiten oder das Abendprogramm (Gaststätten usw.) eingehen, da dies nur angenehme Begleiterscheinungen sind. Die Klinik zeichnet sich meiner Meinung nach durch die Top-Physiotherapeuten und Ärzte aus. Die Physiotherapeuten haben hier wirklich richtig Ahnung von dem, was sie machen – das ist nicht überall so. Die Masseure / innen sind ebenfalls klasse, genauso wir die Mitarbeiter in der Küche und Speisesaal. Also, alles in allem eine wirklich klasse Klinik! Man darf eben nicht vergessen das dies eine Klinik ist und eben nicht ein 4-Sterne-Hotel. Genauso ist man dort zur Reha und nicht zum Urlaub. Das vergessen hier leider immer einige. Eine Reha ist natürlich auch nur so gut, wie man diese sich selbst gestaltet. Lasst euch auch die Therapie einfach mal ein und macht mit. Die Damen im Planungsbüro sind supernett ... wenn man sie freundlich anspricht. Dann kann man seinen Therapieplan auch umbauen. Hat bei mir problemlos funktioniert.Also, ich komme gerne wieder.

Die DRV hatte mir vor Antritt 11/2015 mitgeteilt, das ich eine stationäre Therapiemaßnahme bezahlt bekomme, Luxusurlaub oder Gourmet- Reise waren nicht aufgeführt. Unter diesem Aspekt ist die Unterbringung und die Verpflegung absolut in Ordnung und die Umgebung toll.Die einzelnen Therapiemaßnahmen wurden während der Aufnahmeuntersuchung festgelegt, Änderungswünsche wurden gemeinsam abgestimmt. Der Stationsarzt war für mich immer ansprechbar. Während der Therapiemaßnahmen konnte ich immer fragen und habe viel gelernt (wie man in den Wald hineinruft ...), auf meine Hinweise bzgl. Schmerzen etc. wurde immer sehr kompetent reagiert. Zusammenfassung: Wer gesundheitlich mit eigener Energie und Willen sowie kompetenter Unterstützung vorankommen möchte, ist hier richtig!

Im September/Oktober 2015 war ich drei Wochen in der Klinik Hellbachtal. Ich wurde freundlich empfangen und in der Aufnahmeuntersuchung wurde mein Therapieplan besprochen. Bei Nichtgefallen, aus welchen Gründen auch immer,konnte man mit Rücksprache die Anwendungen absetzen oder ändern lassen, hat alles problemlos funktioniert und ich hatte nur eine Ausfallstunde (wegen Krankheit der Therapeutin). Die Größe der Zimmer passend für eine Person und sie waren immer sehr sauber. Das Essen war meiner Meinung nach immer gut und reichlich und es wurde vor Ort zubereitet (hatte beim Essen einen Fensterplatz und konnte in die Küche schauen). Sehr gefallen hat mir auch die Betreuung durch die Diätassistentinnen. Auch meine Physiotherapeutin war topp! Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und werde die Klinik weiterempfehlen. Und auch wenn es viel schlechte Kritik gibt, jeder sollte sich selber ein Bild machen und nicht auf andere hören. Das komplette Klinik-Personal war sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Machen Sie bitte alle so weiter! Danke, ich habe sehr viel gelernt und mit nach Hause genommen.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Mölln | Klinik Hellbachtal

Sebastian-Kneipp-Str. 2 | 23879 Mölln
Tel. 04542-804 0 | Fax 04542-804 399