Inhalt

Das Wichtigste

Rehabilitation in der Klinik Hellbachtal

Die Klinik Hellbachtal liegt in der Eulenspiegelstadt Mölln, inmitten der wald- und seenreichen Landschaft zwischen Hamburg und Lübeck in direkter Nachbarschaft zum Biosphärenreservat Schaalsee, auf einem rund 140.000 m² großen, parkartigen Gelände. Die Klinik wurde 1977 gebaut und 2005 umfassend renoviert.

Eingangshalle der Klinik Hellbachtal
icon_zoom

Ein Blick in die Eingangshalle der Klinik Hellbachtal

In der Klinik werden 192 Rehabilitandenbetten ausschließlich in Einzelzimmern angeboten. Eine Mehrzahl von behindertenfreundlichen Zimmern ist vorhanden, zwei Zimmer sind behinderten-/rollstuhlgerecht ausgestattet. Alle Zimmer sind mit Nasszelle, Fernseher und Telefon ausgestattet. Eine Teeküche befindet sich, zentral gelegen, im Haus. Die gemütlich gestaltete Eingangshalle beinhaltet einen gut sortierten Kiosk.

Zur Klinik gehören unter anderem eine Turnhalle, ein großzügiges Bewegungsbad mit Patientenlifter und Warmbecken, ein Sequenztrainingsraum, eine Lehrküche, die Bibliothek, ein Wassertretbecken sowie das Schulungszentrum mit Räumen für Schulungs- und Gruppentherapien.

Auf dem großzügig bemessenen Klinikgelände finden sich neben einer Teichanlage und dem Hochwald eine Walking-Strecke, ein Minigolfplatz, ein Sportplatz und Tischtennisanlagen. In der schönen Jahreszeit stehen unseren Rehabilitanden eine Liegewiese und viele einladende Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Mölln | Klinik Hellbachtal

Sebastian-Kneipp-Str. 2 | 23879 Mölln
Tel. 04542-804 0 | Fax 04542-804 399